Rückblick

september-30

Das letzte Quartal 2013 steht vor der Tür, Zeit mal kurz zurück zu schauen.

Was für ein spannendes Jahr, jeden Tag mind. ein Blogeintrag, dann ein langsamer Servertod und fast eine Woche ohne Blogeinträge. Alles fix migriert und weiter ging es.

Als dann endlich Sommer war, war ich leider grad kurz in der Küche. Sonst war vieles schick. Nicht so gut war das Hochwasser und eine ganze Menge andere Dinge die ich sehen und erleben durfte. Das Gesamtfazit ist aber durchaus positiv!

So positiv schauend geht es jetzt in den Endspurt mit hoffentlich mehr Zeit für Shootings.

Wandererfluss

fbm2013mmpt-05

Insbesondere die erste Etappe des Fichtelbergmarsches hatte es in sich, wie hier wurden die Wanderer teilweise von allen Seiten mit Wasser beworfen und gleichzeitig kräftig geföhnt. Hinzu kamen Temperaturen, die so für Mitte Mai nicht gedacht waren.

Diese Widrigkeiten spiegeln sich in der Abbrecher-Quote. – Aber ehrlich Hut ab vor allen die überhaupt an den Start gegangen sind und sich der Herausforderung gestellt haben.

Viele Gründe zum Abbruch sind auch auf der DVD zur Wanderung festgehalten.

Sonnenbuche

fzr11-020
Viel Sonne, milde 12 Grad, eine leichte Brise, der Tag begann richtig einladend. Mittags zogen große schaurige Wolken auf, aber die Sonne stemmte sich ihnen noch lange tapfer entgegen. Die Übermacht war jedoch viel zu stark, so dass am Nachmittag der Wiederstand gebrochen war und uns ordentlich einweichte.
Einfach herrlich so eine Wanderung im Herbst.