Fichtelbergmarsch 2017

13. Fichtelbergmarsch 2017

Der 13. Fichtelbergmarsch ist vorüber.
Dieses Jahr hatten wir Hitze und Gewitter schon am Freitag, so dass es ein Wandertag mit bestem Wetter war.
Mir hat es riesigen Spass gemacht und ich möchte mich bei allen Wanderen für das viele Lächeln und die netten Worte bedanken – ich weiss gerade zum Ende ist das nicht immer leicht.

Ab sofort ist die DVD vom diesjährigen Marsch erhältlich. Hier geht es zur Bestellung.

Nochmal Danke an alle, es hat mir riesigen Spass gemacht!

Fichtelberg mit Fichtelberghaus

Zentrum

Ich weiss, lange hat es gedauert. – Aber ich bin noch dran und der Blog weit weg vom vergessen sein. Heute mal wieder etwas anderes, nach den vielen Snap(s)schüssen.

W-001

Mehr und mehr tendiere ich zur fotografischen Selbstlimitation, d.h. keine riesigen Setups, keine Monsterobjektive. Einfache Struktur und naja – ein bischen spöter hinzugeschummelte Körnung geben einem Bild gleich eine ganz andere Anmutung. – Und Schärfe, ja ist wichtig, aber viel zu oft völlig überbewertet. Struktur und Emotionen finde ich viel wichtiger.
Und nun eine schöne Adventszeit und vllt. gibts ja noch das ein oder andere Bild bevor der Weihnachtsmann kommt. öß=

Harlekin

Harlekin

Mit diesem lustigen Gesellen sollte man sich lieber nicht einlassen!

Sehr viel Liebe zum Detail steckt in dem Kostüm und der Maske, über die Posen und das Rollenverständnis konnte ich nur Staunen, gern würde ich ein Einzelshooting mit diesem Kollegen vornehmen, einfach fantastisch. Diesmal hat es nur für einige wenige Bilder ohne spezielles Lichtsetting und natürlich ohne spezielle Lokation gereicht.

Eine passende Lokation und Ideen für das Licht habe ich bereits einige. Auch sind schon zahlreiche Settings und Entwicklungen in meiner Vorstellung.

Dafür, dass die Bilder aber komplett unvorbereitet und quasi nebenbei entstanden, freue ich mich umso mehr. Deshalb nehme ich das auch mal in den Bereich Street, weil das Setting ein ähnliches war.

Frei nach dem Motto der Street-Photography:
Point-Shot-Run!

Danke für das extreme Kurzshooting!

[ 35mm/f2.8 1/320s ISO200 ]